DE

Erwachsenenbildung

Glaubensbildung Erwachsener

Die Lebensgeschichten von Menschen werden komplexer, und so gestalten sich auch die Glaubensbiographien vielfältiger.

Immer mehr Menschen bestimmen ihre Nähe und Distanz zur Kirche eigenständig.

Darüber hinaus leben in unserem Pastoralraum viele Menschen, deren religiöser Hintergrund aus ganz unterschiedlichen Quellen und Sprachen, Traditionen und Ritualen gespeist wird, neben vielen, die keine religiöse Prägung mehr erfahren.

In der Erwachsenenseelsorge und der Glaubensbildung von Erwachsenen bieten wir in Gruppen, Kursen, Reisen und Bibelkreisen spirituelle Erfahrungs-Räume. In ihrer religiösen Suche begleiten wir einzelne Frauen und Männer biographisch und situationsbezogen.

Wir fördern ein Glaubensgespräch, das den Austausch zwischen den Generationen unterstützt. Wir schaffen Begegnungsmöglichkeiten und bauen Brücken, um den Austausch religiöser Erfahrung anzuregen, zu vertiefen und dabei Neues zu entdecken. So kommen wir immer tiefer dem Geheimnis Gottes auf die Spur. Menschen erfahren darin Stärkung für Ihr Leben und ihren Glauben, Raum für Fragen und Zweifel. Sie erleben Gemeinschaft auf der Grundlage von der Zusage Jesu: „Wo Zwei oder Drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Matthäus-Evangelium, Kapitel 18, Vers 20)

Auch die Begegnung und Zusammenarbeit mit anderen Konfessionen erleben wir als Bereicherung. Wir sind anderen Sichtweisen gegenüber interessiert, pflegen und fördern dabei die Ökumene.

Wir experimentieren auf niederschwellige und kreative Weise, um Menschen mit Fragen und Themen des Glaubens in Berührung zu bringen.

Ehrenamtliche und freiwillige Mitarbeitende erfahren in Weiterbildungen Unterstützung und ganzheitliche Förderung, auch in religiöser und spiritueller Dimension.

Copyright 2019 Pastoralraum Aare-Rhein.